Das Tai-Chi Forschungszentrum Deutschland e. V.  (TCFZ)  wurde am 15.10.2010 offiziell bei der  Landeshauptstadt München als Verein eingetragen.  Das TCFZ  widmet sich der  Förderung der Tai-Chi-Forschung und der Verbreitung des darüber erlangten Wissens in Deutschland.  Es bietet Tai-Chi-Kurse und Unterricht an, wobei der Verein seine Hauptaufgabe insbesondere in der Durchführung von Informations- und Weiterbildungsveranstaltungen über Tai Chi und verwandte Bereiche der chinesischen Kultur (wie z. B. über verschiedene andere Kampfkünste und Traditionelle Chinesische Medizin etc.) sieht. u den Kooperationspartnern des Zentrums zählen die Chinese Medicine Association und die China Academy of Chinese Medical Sciences sowie die Chinese Wushu Assocation und das renommierte Chenjiagou Taiji Research Center. Die enge Zusammenarbeit gewährleistet, dass alle Behandlungen und Übungen dem neuesten Forschungsstand entsprechen und die Prinzipien der TCM und inneren Kampfkünste gewahrt sind.
Der Unterricht des Zentrums richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Fortgeschrittene. Darüber hinaus bietet es Fortbildungen in der TCM, Ausbildungen zum Qigong- oder Tai-Chi-Lehrer und intensives Wettkamptraining an. Der hohe Anspruch an Qualität und Wirksamkeit, der sich durch alle Kurse und Behandlungen hindurchzieht, gilt ebenso für die direkt importierten Teesorten und Kräuter. Außerdem organisiert das Zentrum Kultur- und Studienreisen nach China, falls Mitglieder ihre Kenntnisse dort weiter vertiefen möchten.

Das Tai-Chi Forschungszentrum Deutschland e. V.  (TCFZ) bietet allen Interessierten die Gelegenheit, das ursprüngliche TaiChi Chuan in Deutschland erlernen und darüber hinaus ein Zertifkat als Tai-Chi-Lehrer oder –Lehrerin erwerben zu können. 

Kontakt:

Romanstr.81 80639 München

Tel.:0049 89 45470098

Email:  info@tcfz.de